KŁsta GbR - Das Elobrain®-Forum

Akasha Reading in Luxor

Ersteller: Wolfgang K√ľnzel - 18.08.2012, 17:34



Wolfgang K√ľnzel - 18.08.2012, 17:34:

Nun sind wir (Steffi und ich) bereits mehrere Tage in Luxor, Ober√§gypten und haben uns so manche Dinge angesehen, wie z.B. Tal der K√∂nige, Luxor-Tempel, Karnak-Tempel, Luxor-Museum, usw. [attachment=1:z97t8p1h]Karnaktempel1.jpg[/attachment:z97t8p1h] Uns ist beim Lesen der Felder aufgefallen, dass vieles nicht mit der offiziellen Beschreibung √ľbereinstimmt. Dann haben wir nachgeforscht und festgestellt, dass manches angebliche Grab im Tal der K√∂nige selbst dort vor Ort drei verschiedenen Pharaonen zugeschrieben wird. Je nachdem wo man sich vor Ort informiert... Irgendwie ist uns das vorgekommen, als w√ľssten die selbst nicht, was Sache ist und erz√§hlen nur irgend etwas, damit sie eben recht schlau geredet haben. Dann hat Steffi einen Ort gefunden, den ich im Forum nicht n√§her beschreiben will. Sie hat mich aufgefordert, einen Kompass zu benutzen um magnetische Anomalien zu testen. Ich hatte meinen wasserdichten Taucherkompass im Gep√§ck und ich habe nicht schlecht gestaunt, als genau dort - und nur dort - der Kompass tats√§chlich abgewichen ist. Wir haben eine Videoaufnahme davon gemacht. Und das war kein Spa√ü und kein Spielzeugkompass, sondern ein professioneller Taucherkompass! Achja... Fast vergessen. Da meine Speicherkarte nicht benutzbar war (ich musste ein Foto aus dem Museum l√∂schen und das will man ja mit undelete wieder herstellen :mrgreen: ) habe ich mein Handy zum Fotografieren dieser Stelle benutzt. Das Handy hat sich derart aufgeh√§ngt, dass ich den Akku rausnehmen musste zum Neustart... (ich laufe in Luxor nicht mit iPhone herum). @Alexander, an Dich habe eine Frage. Im Elobrain I habe ich Dich gefragt, ob Du einen Bezug zu √Ągypten hast. Ich habe wieder eine Frage an Dich. Was sagen Dir die Namen Tuthmosis III. (Men-cheper-Re), Sethos I. (Men-Maat-Re), Hatschepsuth (Maat-Ka-Re)? Die Dinge, die wir herausgefunden haben, sind wirklich derart heftig... Man kommt sich schon seltsam vor, wenn Tourij√§ger herumrennen und einem das blaue vom Himmel herunter erz√§hlen f√ľr ein paar Pfund Bakschisch und man wei√ü genau, dass der selber keine Ahnung hat von was er spricht und w√ľrde er die Wahrheit kennen, w√ľrde er sich wohl selber knebeln...


Alexander - 19.08.2012, 11:05:

Sethos und hatschepsut - auf diese namen reagiere ich sehr stark positiv. Damit verbinde ich nur gutes ohne wirklich etwas ueber die zu wissen ausser dass ich sie sehr zu m√∂gen scheine :) auch als ich die orbs in der kammer aufstellte √ľberkam mich so ein wunderbares gefuehl - die sind ja auch vor der ka.mer der hatschepsut, nicht?


Wolfgang K√ľnzel - 19.08.2012, 23:07:

Und was ist mit Tuthmosis III.? Ja, das hat etwas mit Hatschepsut zu tun, wie auch im Dateikommentar steht. Also wirklich, es ist unglaublich was wir dort erlebt haben. Es wird so vieles verf√§lscht. Teilweise wurden die Dinge zerst√∂rt und zwar mit einem Bohrhammer und nicht durch die Witterung. Manche Sachen waren einfach nur gef√§lscht. Doch gab es auch echte Dinge und wenn wir uns treffen erz√§hle ich Dir etwas was Dir die Schuhe auszieht und ein kleines Pr√§sent habe ich auch dabei f√ľr Dich... :D
www.kuesta.de

Direktlink zum Forum