KŘsta GbR - Das Elobrain®-Forum

Ein gesundes und gl├╝ckliches Jahr 2013!

Ersteller: Wolfgang K├╝nzel - 01.01.2013, 07:56



Wolfgang K├╝nzel - 01.01.2013, 07:56:

Weiterhin w├╝nsche ich euch alles was ihr euch selbst w├╝nscht! Der Weltuntergang ist ja verschoben, meinen einige. Auch dar├╝ber sollten wir nachdenken. Wo steht, dass es an einem Tag geschehen muss? Beginnt es nicht gerade? Siehe mal hier: www.n-tv.de (wer bei den Aufstellungen im Akasha Reading dabei war, erinnert sich sicher an etwas). Wer dar├╝ber nachdenkt (tut eh keiner) wird feststellen, dass die gerade dabei sind, ein Gesetz zu st├╝rzen, dass sie selbst zur T├Ąuschung der M├Ąrkte veranlasst haben. Was sonst ist diese so genannte Fiskalklippe? Es war ein Gesetz zur Beruhigung der M├Ąrkte, dass nun nichts mehr wert ist und fr├╝her auch nichts wert war. Denn es war klar was passiert. Das Wetter k├Ânnen sie vorhersagen, Atombombenexplosionen k├Ânnen sie berechnen, aber eins und eins nicht zusammenz├Ąhlen, oder wie? In der deutschen Regierung sollten sie ├╝brigens auch mal einen Pisa-Test machen. Und so komme ich zu dem was mir ein Schweizer gesagt hat (sinngem├Ą├č): "Die Leute arbeiten ihr halbes Leben um das Geld anzuh├Ąufen, dass sie dann f├╝r die Wiederherstellung ihrer Gesundheit ben├Âtigen, die sie dadurch verlieren". Und hier ein Gebet eines Pfarrers von 1883, das mir heute zugesendet wurde: Herr, setze dem ├ťberfluss Grenzen Und lasse die Grenzen ├╝berfl├╝ssig werden. Lasse die Leute kein falsches Geld machen, aber auch das Geld keine falschen Leute! Nimm den Ehefrauen das letzte Wort Und erinnere die Ehem├Ąnner an ihr erstes. Schenk unseren Freunden mehr Wahrheit Und der Wahrheit mehr Freude. Bessere unsere Beamten, Gesch├Ąfts- und Arbeitsleute, die wohl t├Ątig, aber nicht wohlt├Ątig sind. Gib den Regierenden ein besseres Deutsch Und den Deutschen eine bessere Regierung. Herr, sorge daf├╝r, dass wir in den Himmel kommen, aber nicht sofort. Nun, der Gute l├Ąsst sich wohl Zeit... Nichts desto trotz: Die Natur kennt keine Wirtschaftsprobleme. Lasst uns auch das von der Natur abschauen! Da gibt es keine Zerst├Ârung, sondern Transformation. Alles Liebe und Gute von meiner Seite! Denkt mal dar├╝ber nach!


Angel - 04.01.2013, 11:41:

Auch von mir ein gesundes neues und erfolgreiches Jahr. M├Âgen alle eure W├╝nsche in Erf├╝llung gehen ;) Vielen geht es sicherlich wie uns, die Heimat hat uns wieder und der Alltag leider auch. Trotzdem nehmen wir die sch├Ânen Erinnerungen an die vergangen Tage mit und die zumindest kann uns niemand nehmen ;) Ab und zu mal so eine kleine Auszeit ist sicherlich wichtig um wieder einmal aufzutanken und sich bewusst werden, dass es auch noch eine andere Welt da drau├čen gibt, au├čer Wirtschaftsprobleme, Kriesen und Kriege.


Wolfgang K├╝nzel - 04.01.2013, 17:12:

Ich bin in einer Woche wieder hier. Bis dahin habe ich noch Zeit, mich ├╝ber den Wahnsinn in dieser Welt zu wundern... Wenn ich mir die Welt unter Wasser so ansehe, da ist es zwar auch nicht mehr in Ordnung, aber immerhin. Warum ist es nicht mehr in Ordnung? Wegen dem Wahnsinn derer, die hier meinen sie h├Ątten die Weisheit mit dem L├Âffel gefressen. Das Schlimme ist aber: K├Ânnten die Menschen 1 und 1 zusammenz├Ąhlen, w├╝ssten sie was hier abgeht und h├Ątten sie nur einen Funken Courage, w├╝rden sie sich melden und sagen: Stop! Aber Hauptsache Bayern / Werder / K├Âln / usw. wird Meister... In ein paar Stunden schaue ich mir Yapak II an... http://divezone.net/divesite/yapak http://www.google.com/search?q=yapak+II&oq=yapak+II
www.kuesta.de

Direktlink zum Forum