KŘsta GbR - Das Elobrain®-Forum

Letztes Elobrain I in diesem Jahr

Ersteller: Angel - 01.10.2012, 12:37



Angel - 01.10.2012, 12:37:

So ihr Lieben, am 22./23.09.2012 war das letzte Elobrain I - Die Siegel der Wunscherf├╝llung, in diesem Jahr in L├╝beck. Uns ist vollkommen klar, das wir gerade mit dem Elobrain I so manches Weltbild geh├Ârig auf den Kopf gestellt haben. F├╝r viele von euch war der Stoff sicher nicht leicht zu verarbeiten und viele sagten uns, dass sich ihr ganzes Leben pl├Âtzlich ver├Ąndert hat. Nichts ist mehr so wie es vorher war. Ja das kann schon mal passieren, wenn sich pl├Âtzlich die Sicht auf die Dinge so krass ver├Ąndert und man vieles pl├Âtzlich aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachtet. Hierbei m├Âchten wir niemanden missionieren, sondern legen immer Wert darauf, dass ihr euch eure eigene Meinung bildet. Unser Ziel ist es, euch zum Nachdenken anzuregen, euren eigenen Weg zu finden, auf euren Bauch zu h├Âren und euch eventuell auch von Gruppenzw├Ąngen zu l├Âsen, wenn ihr das f├╝r notwendig erachtet. Wir danken euch, dass auch wir mit jedem Seminar in unseren Erfahrungen gemeinsam mit euch wachsen durften. Denn auch f├╝r uns hei├čt jedes einzelne Seminar Weiterentwicklung. Diese Weiterentwicklung lassen wir selbstverst├Ąndlich mit in die zuk├╝nftigen Seminare einflie├čen. So zum Beispiel werden zuk├╝nftig Fremdbesetzung und Fl├╝che in jedem unserer Seminare eine kleine Rolle spielen, da wir durch euch die Erfahrung machen durften, dass gerade diese beiden Themen ├╝beraus pr├Ąsent auch in der heutigen Zeit sind. Das sind also wie mancher vielleicht glauben mag, keine alten Mittelaltergeschichten aus der Zeit der Hexerei. K├╝rzlich erst durfte ich erfahren, dass es gerade in einem nicht weit entfernten und bei uns Deutschen sehr beliebten Reiseland, Personen gibt, die sich daf├╝r bezahlen lassen, Fl├╝che gegen andere Personen auszusprechen.... - kein Scherz! Ich war sichtlich geschockt, dass es so etwas in der heutigen Zeit noch gibt. M├╝ssten doch gerade diese Personen um das kosmische Gesetz des Karma, der Ursache und Wirkung wissen. Wahrscheinlich denken diese Personen auch, dass das halb so wild ist und man das damit erschaffene Karma mit energetischen Methoden aufheben kann. Jedoch m├Âchten wir hier noch einmal ausdr├╝cklich betonen, dass die kosmischen Gesetze ├╝ber allem stehen und mit nichts au├čer Kraft gesetzt werden k├Ânnen. Wir hoffen, ihr habt euch alle wieder von unseren Seminaren erholt ;) und ihr habt keine bleibenden Sch├Ąden davon getragen, au├čer dass ihr ihr selbst sein d├╝rft :lol: Solltet ihr Fragen oder sonst was auf dem Herzen haben, k├Ânnt ihr uns selbstverst├Ąndlich auch jederzeit schreiben, anrufen oder sonstige Wege der Kommunikation w├Ąhlen. Wir bitten uns zu verzeihen, wenn die Antwort manchmal nicht sofort von uns kommt. Wie einige von euch wissen sind wir manchmal ziemlich eingespannt. Aber sie kommt garantiert. Auch k├Ânnt ihr euch gegenseitig hier im Forum austauschen und euch eure Erfahrungen schildern. Denn auch wie wir an euren Erfahrungen wachsen, wachst ihr auch durch die Erfahrungen der anderen. Nun viele liebe Gr├╝├če an alle und noch eine sch├Âne und erfolgreiche Zeit! Die anderen beiden Seminare (Elobrain II und Elobrain III) werden nicht ganz so trocken :? , ganz im Gegenteil, bisher ist da immer richtig die Post abgegangen und wir hoffen nat├╝rlich, dass das gerade bei dem Elobrain II - Akasha-Reading auch so bleibt ;). Aber wie ich euch kenne, habt ihr auch weiterhin spannende Themen auf Lager, die ihr gerade in diesem Seminar ausprobieren wollt.
www.kuesta.de

Direktlink zum Forum