KŘsta GbR - Das Elobrain®-Forum

Und wieder versetzt der Glaube Berge!

Ersteller: Angel - 21.11.2012, 14:48



Angel - 21.11.2012, 14:48:

Im September gab es in unserem Fu├čballverein einige Reibereien in Bezug auf die Mannschaftszusammenstellung. Auch zeigten sich einige V├Ąter wohl mit den Trainingsmethoden der Trainer nicht so ganz einverstanden, obwohl diese die m├Ąnnliche E-Jugend zu einigen Erfolgen f├╝hrte. Das endete darin, dass einige V├Ąter der Meinung waren, sie trainieren ab sofort diese Mannschaft selbst. Die bisherigen Trainer ├╝bernahmen nun eine Mannschaft aus Kindern, die kein anderer Trainer so recht haben wollte, da sich nun mal jeder Trainer gern die Lorbeeren heraus pickt, um letztendlich erfolgreich dastehen zu k├Ânnen. Bis auf 2 oder 3 Spieler besteht nun die 2. Mannschaft der E-Jugend aus einer Reihe zusammen gew├╝rfelter Spieler mit denen keiner so richtig etwas anzufangen wusste. Seit September trainieren die Trainer, welche bisher die E3 trainierten nun diese neu zusammengestellte Mannschaft E2. Heute war es so weit, die E2 und die E3 standen sich im Pokalspiel gegen├╝ber. Allen war klar, dass die E2 gegen die mit Abstand leistungsst├Ąrkere Mannschaft E3, welche schon seit Jahren zusammen trainieren und einige Erfolge zu verzeichnen hatten, keine Chance hat. Die ├ťberlegenheit lie├čen die Spieler der E3 bereits im Vorfeld die Schw├Ącheren Spieler der E2 mit Worten sp├╝ren. Dadurch jedoch nicht eingesch├╝chtert und kampfeswillig meisterten die vermeintlich Schw├Ącheren trotzdem ihr Spiel und k├Ąmpften zielstrebig um jeden Ball. Die Spieler und auch die Trainer der E3 hatten sich dieses Spiel f├╝r Ihre Sch├╝tzlinge wahrlich leichter vorgestellt. So verwunderte es, dass aus dem bereits vorher angek├╝ndigten mindestens 10:0 nichts wurde. Letztendlich gingen die Spieler der vermeintlich schw├Ącheren Mannschaft zwar als Verlierer vom Platz, jedoch mit einem erhobenen Haupt und einem stolzen 6:4. Und wieder einmal zeigt sich, dass der unersch├╝tterliche Glaube wahrlich Berge versetzen kann. Wer h├Ątte das gedacht, dass eine derart zusammen gew├╝rfelte ganz junge Mannschaft, welche erst seit kurzer Zeit zusammen trainiert, dennoch heute einen solchen Erfolg feiern konnte. Trotz dass der Sieg nicht eingefahren wurde, freuen sich nat├╝rlich die Spieler, Eltern und Trainer ├╝ber dieses grandiose Ergebnis. Jungs ihr wart echt klasse!!!!


Wolfgang K├╝nzel - 22.11.2012, 13:02:

Mit der Power auf dem R├╝cken l├Ąuft man ja automatisch zur Hochform auf! :mrgreen: Bravo! Ich kenne die Geschichte ja. Das sich eine Mannschaft, die keiner haben wollte, so schl├Ągt, damit hat keiner gerechnet! Wie Du schon sagst: Erfolg beginnt auch im Kopf. Gedanken werden Wirklichkeit!
www.kuesta.de

Direktlink zum Forum